Aus der Praxis für die Praxis

"Aus der Praxis für die Praxis"                         

Schnellfinder Homöopathie für Rinder, Ulmer Verlag
Erste Einschätzungen über Handhabung und Nutzen des Schnellfinders von Praktikern:
     

Dr. Uwe S. 
Wunderbar, endlich auch konkrete Informationen für die Behandlung von Rindern!"
Seit einigen Tagen liegt das Buch „Schnellfinder – Homöopathie für Rinder“ auf meinem Schreibtisch. Schön, endlich auch etwas über die Homöopathie für Rinder zur Hand zur haben. Bisher kannte ich – abgesehen von einigen Zeitungsartikeln – vor allem Bücher, die sich mit der Homöopathie für Menschen, Hunde und Pferde befassen. Nun, endlich sind wir auch bei unseren Kühen angekommen. :-)
Der Ratgeber konzentriert sich auf die 30 häufigsten Rindererkrankungen. Für jede Erkrankung werden die Mittel genannt, die dem erkrankten Tier helfen können. Diese Hilfe ist wirklich praxisnah konzipiert, das Blättern in einem großen Wälzer bleibt dem Rinderhalter erspart, es kann also wesentlich schneller zur Sache gehen. Erfreulich auch, dass die Autorin Karin Schoenen-Schragmann ihr Wissen ohne esoterische Umschweife direkt für den Stall vermittelt, das ist wirklich positiv hervorzuheben.
Gut gefallen mir auch die einleitenden Hinweise zur Behandlung, die sich auf den ersten acht Seiten finden und die auch gelesen werden sollten! Danach geht es ins Detail. Jede einzelne Krankheit wird vorgestellt, die Symptome genannt und die Mittel genannt, die jeweils am besten zur Behandlung geeignet sind. Bei aller praxistauglichen Aufbereitung der Informationen auf den knapp 130 Seiten dieses Buches solltet Ihr Euch vielleicht doch ein wenig mehr mit dieser Behandlungsmethode beschäftigen. Keine Sorge, Ihr müsst deshalb nicht Fakten büffeln oder die Schulbank drücken. Dennoch, ein wenig mehr Detailwissen kann vielleicht nicht schaden. Aber ehrlich, Informationen über das generelle Drumherum gehört meiner Ansicht nach auch nicht in einen kleinen und sehr nützlichen Ratgeber für die Arbeit im Stall. Apropos „klein“: das Buch ist im Taschenbuchformat erschienen, umfasst knapp 130 Seiten und kostet 16,90 Euro.                                                                                                                                                                                 

Waltraut  17.7.2017 auf Amazon
Für Anwender der Homöopathie im Stall ist dieses Büchlein ein Gewinn. Es ist sehr übersichtlich geschrieben und ermöglicht einem schnell und sicher das richtige Mittel zu finden.Die häufigsten Krankheiten und Probleme sind alle in dem Büchlein zu finden, für mich ist es mehr als ausreichend, die handliche Größe und der abwaschbare Umschlag ist ein großes Plus.Ich habe dieses Buch viel in Verwendung und möchte es nicht mehr missen.
Für Anfänger ist es weniger geeignet,zumindest sollte man einen Kurs oder durch Fachliteratur mit der Homöopathie schon vertraut sein.

Bernd S.
Hallo Frau Schoenen-Schragmann,
ich habe vergangene Woche Ihren Schnellfinder vom Verlag erhalten und er gefällt mir wirklich sehr gut.
Ich finde er ist sehr übersichtlich, praxisbezogen und informativ.
Da schließt sich ein Kreis, denn ich habe Sie beim Rindertag in Lamerdingen dieses Jahr genauso erlebt: Sie haben Wissen weitergegeben und nicht nur kryptische Andeutungen gemacht, und alles mit Humor und Fröhlichkeit.

 Heike F.
Übersichtlich gegliedert Einfache Anwendung ,gute Erklärungen meiner Meinung nach geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene ! Der Bücherrücken ist stabil und gleichzeitig flexibel genug um in der Jacken oder Overall Tasche gesteckt zu werden . Liegt gut in der Hand um die Seiten zu suchen die man braucht . Kurz , ich kann den ,Schnellfinder Homöopathie für Rinder , nur empfehlen . 

Nikole C.
Ein sehr gut gegliedertes Buch. Gut geeignet zum schnellen Nachschlagen, da es sehr übersichtlich ist. Meiner Meinung nach ist es für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet. Ein gelungenes Büchlein.
Einzig das Format hätte etwas kleiner sein können, damit es besser in die Tasche passt.
                                                                                                     

 Homöopathie in der Landwirtschaft - Das ist meine Tätigkeit
  • Bestandsberatung und  Analyse Ihres Betriebes
  • Schulung von Auszubildenden und Mitarbeitern in der Früherkennung kranker Tiere für Rinder-und Schweinebetrieb ( vier Augen sehen mehr als Zwei.. jedes nicht sofort erkannte kranke Tier ist eines zuviel. Das Tier leidet unnötig und es kostet mit jeder Stunde die es länger krank ist mehr Geld bei der medizinischen Behandlung. Nutzen Sie Ihr Stallpotential durch besser geschulte Mitarbeiter und Auszubildende.
  • Beratung im Gesundheitsmanagment
  • Vorträge, Seminare, Workshops
  • Notfalltelefon und telefonische Beratung bei dringenden Problemen und für Betriebe ausserhalb meines Fahrbereiches

Homöopathie in der Landwirtschaft - Das ist das Ziel

  • langfristige Optimierung der Tierhaltung und Herdengesundheit
  • Reduzierung von Antikbiotikagebrauch und daraus resultierender Resistenzen
  • Reduzierung von chronischen sowie akuten Erkankungen und Verhaltensstörungen
  • Stärkung des Immunsystems, Vorbeugemaßnahmen für die Zukunft
  • auf Dauer Senkung der behandlungstechnischen Kosten
  • Kostenminimierung für den Betrieb, Verbesserung des Endproduktes
 

Die Gesunderhaltung Ihres Tieres und Ihrer Herde ist mein Anliegen.