Über mich und meine Praxis

Als Bauernhofkind, ausgebildete Landwirtin und Tierheilpraktikerin habe ich das große Glück immer von Tieren umgeben zu sein. Schon früh habe ich bemerkt,  jedes Tier hat seine Eigenart und seinen Charakter und ist einzigartig,  egal ob es im Haus oder im Stall lebt.
Unsere Tiere sind uns anvertraut, sie brauchen unsere Fürsorge, ein gutes Zuhause, Nahrung, Licht, Wasser und natürlich unsere liebevolle Zuwendung. Tierwohl war und ist für mich schon immer ein großes Thema.  
Die Homöopathie und die damit verbundenen Möglichkeiten sind meine Leidenschaft. Denn ein Tier ist ein Wesen aus Körper, Seele und Emotion und kein Gegenstand! Kranke Tiere schaue ich in ihrer Gesamtheit an, versuche seine Individualität zu verstehen und bei auffälligen körperlichen und/ oder seelischen Symptomen  eine sanfte Lösung zu finden.
Meine Kunden sind  Katzen, Hunde, Kanninchen, Pferde und Rinder und deren Besitzer ;-).
Allergien, Altersbeschwerden, Hauterkrankungen, seelische Erkrankungen, Trauer, Angst, Lahmheiten, Magen- Darm Beschwerden, Wunden und und und.. in meinem bunten Praxisalltag ist alles dabei. Gerade diese Vielseitigkeit macht mir große Freude.
Als ausgebildete Landwirtin unterstütze ich ausserdem Landwirtinnen und Landwirte die mehr wollen als nur “produzieren”. Die mehr Tierwohl, mehr Nähe und vor allem weniger Antibiotika einsetzen möchten. In meinen Webinaren erhalten sie das Rüstzeug und die Unterstützung um in Zukunft kranke Tiere früher zu erkennen,  das Management zu verbessern und erkrankte Tiere mit Hilfe der Homöopathie wirksam zu unterstützen.

Werdegang:
Staalich geprüfte Landwirtin 1990
Buchhändlerin IHK geprüft 1993
Tierheilpraktikerin ( Vet. Akademie für Naturheilkunde, Bochum) 2004- 2006
Humanhomöopathie ( Ulricke Ahnert Heilpraktikerschule Düsseldorf) 2004-2006
Freie Universitätsvorträge Dr. Elies, Natur und Heilen Carstens Stiftung  2006-2007
Fachfortbildung Spenglersan 2006
Ohrakupunktur nach Jase 2006
Ohrakupunktur nach Noak (August.Brodde Schule, Wuppertal) 2009
Reike 1. Grad  2005
Miasmen und Nosoden ( Dozent Hans Martin Steingassner) 2018 
Homöopathische Therapie bei allergischen Erkrankungen (Clemens von Bönninghausen Gesellschaft) 2016 

Veröffentlichungen Zeitschriften/Buch:
Schnellfinder Homöopathie für Rinder, Ulmer Verlag 2017
Erfolgreich Milch produzieren (Mitautorin) Landwirtschaftsverlag 2018

Zeitschriften:
Elite Praxistips ( Serie)
top agrar Homöopathie im Kuhstall ( Serie)
Westfälisches Wochblatt Naturheilkunde im Stall ( Serie)
Zahlreiche Veröffentlichungen: Der Landwirt Österreich und  Der Landwirt Bio Österreich
LZ Rheinland, Landwirt Schweiz

Medien Radio/ TV:
Globuli fürs liebe Vieh ARD: Hier und heute unterwegs 2015
WDR 5 Radio Lebenszeit 2016

Ehrenamtliches Engagement:
Schöffin am Landgericht Kleve 2001-2004
Agrar- und Veterinärakademie: „Wir wollen alle nur eines, gesunde Kühe“, 2016
Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz: Auftaktveranstaltung „Tierärztliche Plattforum Tierschutz“, 2018
Umweltbundes Berlin, Workshop „Landwirtschaftliche Einträge in die Umwelt“, 2014
Umweltbundesamt Berlin, Workshop „Eintragung von Tierarzneimitteln in die Umwelt: Konzepte und Handlungsmöglichkeiten“; 2016, Veröffentlichung der Lehrmaterialien in 2019
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover: „Veterinärmedizinische Verantwortung entlang der Lebensmittelkette“, 2016
Gründungsmitglied Forum Homöopathie für Nutztiere





 

  

 

 

 

 

 

Webinare/ aktuelle Termine

Webinar Power to the Bauer!!!!

Liebe Freundinnen und Freunde der Homöopathie im Kuhstall,ein Seminar ist nicht nur eine Fortbildung, sondern ein Ort an dem Wissen vermittelt und Erfahrungen miteinander geteilt werden. Wir alle schätzen das Come-together mit Berufskollegen und Dozenten, die Zeit, sich konzentriert einem Thema zu widmen.
Webinar statt Seminar
In der jetzigen Zeit geht es auch anders, umweltfreundlicher, Ressourcen schonender. Fortschritt durch Technik heißt die Devise und auch meine Seminare werden zu Webinaren. 
Teilnahmegebür Webinar: 80 Euro pro Person

Für alle Einsteiger ins Thema Homöopathie im Milchviehbetrieb
Für alle, die sich zum ersten Mal an das Thema herantrauen. Wir üben die Früherkennung kranker Tiere, die Grundsätze der Homöopathie, welche Einsatzmöglichkeiten, welche Mittel gehören in die Stallapotheke, gesetzliche Vorschriften. Und das ganz nach meinem Motto: Aus der Praxis für die Praxis mit vielen Beispielen und Bildern.
Ab drei Teilnehmern findet das Seminar statt.

 11.02.2021    10:00 Uhr bis 13:30 Uhr Einsteigerseminar                           max. Teilnehmerzahl 8 Personen      

11.03.2021    10:00 Uhr bis 13.30 Uhr Einsteigerseminar                            max. Teilnehmerzahl 8 Personen        

Seminarvielfalt für Fortgeschrittene:
18.02.2021   10:00 Uhr bis 13:30 Uhr Stoffwechsel  
max. Teilnehmerzahl 8 Personen

17.03.2021   10:00 Uhr bis 13:30 Uhr Kälberkrankheiten
max. Teilnehmerzahl 8 Personen

25.03.2021   10:00 Uhr bis 13:30 Uhr Lahme Tiere  
max. Teilnehmerzahl 8 Personen

31.03.2021   10:00 Uhr bis 13.30 Uhr Fruchtbarkeit
max. Teilnehmerzahl 8 Personen

Nur nach Absprache: Betriebs- Webinar Spezial ist ein Einzelcoaching. Das ist eine Kombination aus Betriebsberatung, Webinar, Mitarbeiter Coaching, Management. Nutzt dieses intensive Webinar für euch als Betriebsleiter und für eure Angestellten. Kosten für zwei Personen: 250 EUR (2 Std.)

Wie läuft ein Webinar ab?
Ihr schreibt mir eine E-Mail. Wenn ihr zum Webinar zugelassen seid, sende ich Euch die Datenschutzerklärung, die Rechnung, das Handout und die Einladung zum Webinar per Mail zu. Am Tag des Seminares solltest du dich pünktlich über den zugesendeten link in deiner Mail in das Webinar einwählen. Wichtig ist eine stabile Internetverbindung während der Teilnahme.  Sobald sich alle erfolgreich zugeschaltet haben, legen wir los.

Ich freue mich auf einen regen Austausch und viele interessante Webinarstunden mit Euch.

Karin Schoenen-Schragmann
Nutztierheilpraktikerin, Dozentin und Autorin
Schnellfinder Homöopathie für Kühe, Ulmer Verlag
Erfolgreich Milch produzieren (als Mitautorin), Elite Fachbuch
Veröffentlichungen:  top agrar, Elite, Westfälisches Wochenblatt, Landwirtschaftliche Zeitschrift, Der Landwirt Österreich, Der Landwirt Österreich Bio, Bauernzeitung Schweiz